Aktuelles

[JF] Nachtmarsch in Hattorf

Am Samstag, den 04.11.2017 fand der Nachtmarsch der Wolfsburger Jugendfeuerwehren in Hattorf statt. Zu diesem starteten wir um 19:45 Uhr mit einer Gruppe mit neun Jugendlichen teil. Während des Marsches mussten ein Fragebogen beantwortet und mehrere Spiele, wie zum Beispiel das Legen des Nikolaushauses mit einem D-Schlauch und das erriechen von verschiedenen Stoffen, absolviert werden. Am Ziel angekommen, gab es zur Stärkung noch Currywurst und Pommes, bevor es um 0:45 Uhr nach Hause ging.

Die Siegerehrung findet am 17.11.2017 im Delphin-Kino in Wolfsburg statt.

[Aktiv] Ori-Fahrt

Am Sonntag, den 15.10.2017 fand die Orientierungsfahrt des Feuerwehrverbandes Wolfsburg statt. Vom Start in Warmenau ging es über Stüde (LK Gifhorn), Wittingen (LK Gifhorn), Brome (LK Gifhorn), Kusey (LK Salzwedel) und Breitenrode (LK Börde) nach Brackstedt. In den einzelnen Orten musste verschiedene Spiele absolviert und während der Fahrt Filme anhand von Piktogrammen und Personen anhand der Augen erraten werden. Zu den Spielen zählte zum Beispiel der Transport von Wasser in Plastikbechern mithilfe eines hydraulischen Spreizers und das ziehen eines Traktors mit Muskelkraft.

[JF] Abnahme Leistungsspange

Am 17.09.2017 fand die Abnahme der Leistungsspange der Deutschen Jugendfeuerwehr in Grasleben (LK Helmstedt) statt. Hierbei handelt es sich um die höchste Auszeichnung der Jugendfeuerwehr. Um diese Verliehen zu bekommen muss eine Gruppe (9 Personen) einen Löschangriff vorführen, Fragen beantworten, eine Schlauchstrecke schnellstmöglich verlegen, eine Kugel über eine bestimmte Distanz stoßen und einen Staffellauf innerhalb einer bestimmten Zeit durchführen.

Unsere vier Anwärter stellten zusammen mit der Jugendfeuerwehr Ehmen eine Gruppe. Diese hat die geforderte Leistung nach wochenlangem Training erbracht und die Leistungsspange verliehen bekommen. Herzlichen Glückwunsch an Sina, Xenia, Melanie und David und die Teilnehmer der anderen Jugendfeuerwehren.

 

[Aktiv] Orientierungsmarsch in Almke

Am Sonntag, den 7. Mai 2017 fand der Orientierungsmarsch des Wolfsburger Feuerwehrverbandes in Almke statt.

Wir nahmen mit einer Gruppe an dem Marsch und an den sieben Spielen teil. Unter anderem mussten mit einem Bagger des Technischen Hilfswerkes Wolfsburg, welches ebenfalls an dem Marsch teilnahm, Pylonen umgestellt werden, mit einem Schlauchboot eine Strecke auf einem Teich zurückgelegt und von diesem mit Bällen ein Ziel getroffen werden.

Nach einer Stärkung am Feuerwehrhaus in Almke von der Verpflegungseinheit der Feuerwehr Wolfsburg und der Auswertung der Ergebnisse, stand die Siegerehrung an.

Den ersten Platz belegte die Gruppe aus Reislingen, gefolgt von der Gruppe aus Almke. Wir belegten den 15. Platz.

 

Samstag, 18. November 2017

Designed by LernVid.com