Dienstag, 24. November 2020

Freiwillige Feuerwehr Wolfsburg - Ortsfeuerwehr Mörse

  • Fotostickersammelaktion

    Fotostickersammelaktion

  • Neues Fahrzeug in Dienst gestellt

    Neues Fahrzeug in Dienst gestellt

  • Nachruf Bodo Tykarski

    Nachruf Bodo Tykarski

  • 1
  • 2
  • 3
Die Freiwillige Feuerwehr Mörse und der Feuerwehrverband Wolfsburg e.V. trauern um ihren langjährigen Kameraden Bodo Tykarski, der am 24. August 2020 im Alter von 80 Jahren verstorben ist.
Mit Ihm verlieren die Feuerwehren in Wolfsburg eine herausragende Persönlichkeit, die sich über viele Jahrzehnte um das Feuerwehrwesen und hier insbesondere um die Partnerschaft zur Feuerwehr Luton/Bedfordshire verdient gemacht hat.
Bodo Tykarski trat 1958 in die Freiwillige Feuerwehr Mörse ein. In vielen Funktionen und Tätigkeiten innerhalb der Feuerwehr Mörse übernahm er Verantwortung bis zu seinem Tode.
Als aktiver Fußballer und Feuerwehrkamerad prägte er die Freundschaft zu den Kameraden der Feuerwehr Luton entscheidend. Bis 2004 organisierte er an führender Stelle die Aufenthalte der deutschen Kameradinnen und Kameradin in Luton sowie die Aufenthalte und Programme für die englischen Kameradinnen und Kameraden in Wolfsburg.
Bodo Tykarski war bekannt für seine klare Linie, seine stete Hilfsbereitschaft und auch Ideen, mit denen er die Feuerwehren in Mörse und Wolfsburg bereichert hatte.
Für seine Verdienste um die Partnerschaft zu der englischen Partnerfeuerwehr bekam Bodo Tykarski 1989 in Luton einen Pokal und wurde 2004 mit der Ehrenmedaille des Feuerwehrverbandes Wolfsburg e.V. in Silber ausgezeichnet.
Wir haben mit Bodo Tykarski einen aufrichtigen und herausragenden Kameraden und guten Freund verloren.
Unser tiefstes Mitgefühl gilt seiner Familie.
Wir sind ihm zu großen Dank verpflichtet und werden sein Andenken stets in Ehren halten.

Freiwillige Feuerwehr Mörse

Ortsbrandmeister Daniel Meyer

Feuerwehrverband Wolfsburg e.V.

Vorsitzender Helmut von Hausen

Folge uns auf Facebook

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.